Beitrag

50-seitigen Almführer vorgestellt
Zum Abschluss der SOM in Rosenheim

Rosenheim/Traunstein (hö) 11.05.02 -  Gemeinsam haben die Landratsämter von Rosenheim und Traunstein zu Beginn der Tourismus-Saison einen gut 50seitigen Führer zu den Almen und Berggasthöfen herausgegeben. Zum Abschluss der Südostmesse in Rosenheim wurde dieser Prospekt mit volksmusikalischer Umrahmung auf dem „Markt der Regionen“ vorgestellt. Die Broschüre mit den Hinweisen auf 108 Berg- und Einkehr-Zielen soll nach Auskunft der Verantwortlichen und von Oberbayerns Almbauern-Vorsitzenden Franz Steindlmüller aus Bernau auch zur Rücksichtnahme in freier Natur anregen. Zu allen Hütten, Almen und Almgasthöfen gibt es in der neuen Broschüre kurze Beschreibungen und einen Hinweis in einer Karte. Das Büchlein „Wanderziele, Almen und Berggasthöfe im Chiemgau-Chiemsee- und Wendelsteingebiet“ ist bei den jeweiligen Verkehrsämtern sowie in den Landratsämtern Rosenheim und Traunstein sowie beim Verkehrsverein Samerberg in Törwang, Telefon 08032-8606, Fax 08032-989419 erhältlich.

Foto: Hötzelsperger

Bei der Präsentation in Rosenheim von links: Klaus Löhmann (Tourismusverband Wendelstein), Hermann Roth (Tourismusverband Chiemsee), Franz Weideneder und Manfred Stöger (Landratsamt Rosenheim) sowie Franz Steindlmüller vom Almwirtschaftlichen Verband Oberbayern.

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück