Beitrag

Spreewald- und Samerberg-Austausch für Urlauber und Vereine vereinbart
Gleich mehrfach gelohnt hat sich der vorjährige Besuch des Brandenburg-Tages

Samerberg (hö) 4.5.02 -  Gleich mehrfach gelohnt hat sich der vorjährige Besuch des Brandenburg-Tages in der Spreewald-Stadt Luckau für den Verkehrsverein Samerberg. Einmal konnte mit Unterstützung der Stadt-Verantwortlichen eine große Rätsel-Aktion über die Veranstaltungsbühne gehen. Als Gewinner durfte sich Siegfried Zieke an einem von der Familie Josef und Maria Buchauer gestifteten Freiaufenthalt auf dem Schöffauerhof erfreuen. Begleitet wurden die Eheleute Zieke nunmehr bei ihrem „Antritts-Besuch“ auf dem Samerberg von Hans-Peter Wolf und seiner Frau Marlies. Diese betreiben im historischen Stadtkern von Luckau eine private Zimmervermietung und sie bieten sich für gegenseitige Urlaubs- und Quartierwünsche an. Außerdem stehen sie gerne allen Brauchtums-, Kultur-  und Sportvereinen zu individuellen Besuchs-Wünschen zur Verfügung. „Der Spreewald und der Samerberg sind mit ihrer Nähe zu Berlin und Potsdam einerseits und mit der Lage zwischen Wendelstein und Chiemsee andererseits bestens prädestiniert, dass man den Leuten zu Austausch-Freuden verhilft“, so Peter Wolf bei einem Besuch im Verkehrsamt der Gemeinde Samerberg. Unsere Aufnahme zeigt die Gäste aus Luckau beim Empfang des Verkehrsvereins durch Hildegard Hack (rechts).

Foto: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück