derChiemgauer.de

Beitrag

Rohrdorf – das Dorf mit zwei unbeschrankten Bahnübergängen
Aufpassen auf der Straße

Rohrdorf (hö) 25.4.02 – Die Gemeinde Rohrdorf ist wohl als ländliches Dorf mit schönen Obstgärten mehr bekannt als als ein Ort mit gleich zwei unbeschrankten Bahn-Übergängen. Zwei Bilder nahe der Obstverwertung ORO und des Zementwerkes bezeugen, dass sich im beschaulichen Rohrdorf das Aufpassen auf der Straße allemal lohnt.

 

Text/Fotos: Hötzelsperger

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück