derChiemgauer.de

Beitrag

Großes Interesse bei Baumschneidekurs am Samerberg
Sogar vom Starnberger Gebiet kamen Teilnehmer

Samerberg (hö)29.3.02 – Gemischte Witterungs- und beste Lern-Verhältnisse fanden die 28 Teilnehmer eines Baumschneidekurses am Samerberg vor. Auf Initiative des Samerberger Obst- und Gartenbauvereins trafen sich fast eine Woche lang die interessierten Teilnehmer im Gemeindeteil Brunn, um den fachkundigen Schnitt von Obstbäumen zu erlernen. Kreisfachberater Harald Lorenz vom Landratsamt Rosenheim erläuterte dabei in Theorie und Praxis zusätzlich zu den Bäumen noch die richtigen Schnittweisen von Rosen, Wein, Johannisbeeren und Himbeeren. Aufgrund des großen Interesses – sogar vom Starnberger Gebiet kamen Teilnehmer – soll im nächsten Jahr ein Veredelungskurs auf dem Samerberg angeboten werden. Für Leute, die es mit dem Lernen des Veredelns noch eiliger haben, bietet das Landratsamt Rosenheim am Freitag, 12. April einen entsprechenden Kurs am Obst- und Kulturweg „Ratzinger Höhe“ in Ulperting bei Bad Endorf an. Anmeldungen hierzu gibt es unter der Telefon-Nummer 08031-392-4531.

Text/Foto: Hötzelsperger

 

 

 

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück