derChiemgauer.de

Beitrag

Samerberger gewähren Einblick in die Holzarbeit mit Pferden wie es früher war
„Bergfahr´n“ am Samstag, 26. Januar von der Wagner-Alm

Samerberg (hö) – „Bergfahr´n“ – mit diesem einzigen Wort wird eine ganz besondere Veranstaltung auf dem Samerberg am Samstag, 26. Januar bezeichnet. Bislang haben sich 10 Gespanne von Rosserern und Rössern angemeldet, um an diesem Tag ab 12 Uhr ab der „Wagner-Alm“ am Feichteck zu zeigen, wie früher mit Pferden die Holzarbeit gemacht und wie das Holz bei genügend Schnee zu Tal gebracht worden ist. Während des ganzen nachmittags wird die Holzbringung mit Pferde- und Hörnerschlitten von der Wagner-Alm bis zum Parkplatz gezeigt werden. Selbstverständlich wird nach Holzknechtart auch für Speis und Trank gesorgt sein. Nähere Informationen gibt es bei den Organisatoren unter der Telefon-Nummer 08032-8643 oder 0172-8201956 oder beim Verkehrsverein Samerberg am Törwanger Dorfplatz, Telefon 08032-8606.

 

Unsere Fotos entstanden beim vorjährigen „Bergfahr´n“ des Grainbacher Trachtenvereins am Samerberg.

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

Eine historische Aufnahme (Foto: Huber – Repro: hö).

zurück