derChiemgauer.de

Beitrag

VdK hilft BRK in Aschau i. Chiemgau
Ortsverband hat sich den Interessen und Nöten des BRK-Ortsverbandes angenommen

Aschau (hö) – Der VdK-Ortsverband hat sich den Interessen und Nöten des BRK-Ortsverbandes angenommen. „Weil alles, was das Rote Kreuz tut, auch unseren Leuten zugute kommt, wollen wir mit unseren bescheidenen Möglichkeiten helfen!“ sagte VdK-Vorsitzender Wolfgang Wörand bei einem Besuch der BRK-Ortsgruppe. Dabei übergab Wörand (links) an BRK-Verantwortliche Afra Krom zusammen mit VdK-Stellvertreterin Rosi Prankl und mit VdK-Kassier Schorsch Zacher einen Scheck als Zeichen des aktiven und guten Willens.

Foto Berger – hö

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

zurück