derChiemgauer.de

Beitrag

Frauenbund spendet für Sanitätsauto-Ausstattung
Neuanschaffung des Fahrzeuges „Helfer vor Ort“

Aschau (hö) – Mit einem beachtlichen Beitrag in Höhe von 2.000 Mark zum Erwerb einer notwendigen Absaugpumpe hat der Katholische Frauenbund von Aschau dem örtlichen Roten Kreuz einen schönen Dienst erwiesen. Damit wurde ein wohltuender Beitrag im Rahmen der Neuanschaffung des Fahrzeuges „Helfer vor Ort“ geleistet. Über die Spende der Frauengemeinschaft freute sich die neue stellvertretende Einsatzleiterin des BRK Aschau Afra Krom. Unsere Aufnahme zeigt Frau Krom mit den Vorstandsfrauen Paula Eder, Roswitha Bauer und Monika Pertl (von links).

Frauenbund bei Spendenübergabe

Foto Berger / hö

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück