derChiemgauer.de

Beitrag

Aktive Frauen im Landkreis Rosenheim
Jahresversammlung der Frauen-Union in Rosenheim 

Die Frauen des Singkreises umrahmten die Mitgliederversammlung der Frauen-Union Rosenheim-Land.Rosenheim (hö) 4.5.02 -  Einem aktiven Jahr 2001 innerhalb der 692 Mitglieder starken Frauen-Union im Kreisverband Rosenheim soll ein nicht minder interessantes Vereinsjahr 2002 folgen. Dies war den verschiedenen Berichten anlässlich der Jahresversammlung in Rosenheim zu entnehmen. Wie Margarete Kühnel als langjährige Vorsitzende berichtete, waren im abgelaufenen Jahr die Besuche beim Logistik-Kompetenz-Zentrum Prien, bei einer Modenschau in Neubeuern, bei Bayerns Staatsminister Hans Zehetmair, im Schloß Nymphenberg, bei der Sparkasse Rosenheim sowie bei den einzelnen Ortsverbänden von einer informativen Abwechslung geprägt. Schatzmeisterin Kathi Murnauer informierte letztmals in Mark-Form über die Finanzen. Blumen gab es für Vorsitzende Kühnel, die im nächsten Jahr nach dann 20jähriger Tätigkeit ihr Amt in jüngere Hände übergeben will, durch ihre Vertreterin Angelika Winterholler. Bei der Vorschau für das Jahr 2002 waren auch Ausflugsfahrten enthalten. So zum Beispiel am Mittwoch, 5. Juni nach Eichstätt und vom 13. bis 15. Juli nach Mainz. Im Herbst wird für Neumitglieder auf Einladung von Landtagsabgeordneten Sepp Ranner der Bayerische Landtag besucht werden und am 7. November wollen sich die Frauen bei der Autofabrik AUDI in Ingolstadt sowie bei der Wachszieherei Hipp in Pfaffing umschauen. Doch zunächst geht es am Dienstag, 14. Mai nach Frasdorf. An diesem Tag wird in der Wallfahrtskirche St. Florian ab 19 Uhr die heurige Kreis-Maiandacht gefeiert werden. Nähere Informationen zu den Aktivitäten  und Terminen der Frauen-Union im Kreisverband Rosenheim-Land gibt es bei Schriftführerin Gabriele Gerthner in Neubeuern, Telefon 08035-8183. Für die volksmusikalische Gestaltung der Mitgliederversammlung sorgten die Sängerinnen aus dem Singkreis mit passenden Frühjahrsliedern.

Foto: Hötzelsperger

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück