derChiemgauer.de

Beitrag

Jäger-Hof-Jubiläum in Bernau mit Rosenheimer Auer-Brauerei drei Tage lang gefeiert
Seit 40 Jahren gibt es in Bernau den Jägerhof

Bernau (hö) 25.4.02 – Seit 40 Jahren gibt es in Bernau den Jägerhof und dieser pflegt seither eine gepflegte Geschäftsfreundschaft zur Rosenheimer Auer-Brauerei. Im Rahmen der dreitägigen Festlichkeiten war es sowohl den Bernauer Bürgermeistern Lenz Steindlmüller und Klaus Daiber als auch weiteren Ehren- und Stammgästen ein Bedürfnis, der Familie Dorothea und Willi Mehlhart sowie Frau Anni Lange als Erst-Betreiberin für den stets guten Geist im Hause Dank zu sagen. Unsere Aufnahme zeigt die blumen- und farbenreiche Übergabe der Glückwünsche durch die Rosenheimer Firma Auerbräu. Von links Direktor Wilhelm Hermann mit Ehefrau Gabriele, Gebietsverkaufsleiter Wolfgang Schmid, die jubilierenden Wirtsleute sowie Ferdinand Steinacher als stellvertretender Direktor und Verkaufsleiter mit Ehrefrau Gabriele. Mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie mit volksmusikalischen Feinheiten durch Thomas Pfliegl (Zither- und Ziachspieler aus Bernau) und Irmi Wendlinger (Harfinistin aus Siegsdorf) feierten die Jägerhof-Leute und ihre verwöhnten Gäste in besonders schöner Form.

Text/Foto: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück