derChiemgauer.de

Beitrag

Priener Kammerorchester spielt für Aschauer Kinderklinik 
Heimatpfleger diskutierten über (Miss-) Bräuche im Chiemgau

Aschau (hö) – Unter musikalischer Mitwirkung von Chefarzt Dr. Johannes Correll gab das Priener Kammerorchester unter der Leitung von Dorothee Hitzbleck ein Sonder-Konzert in der Turnhalle der Aschauer Kinderklinik. Die Kinder und Patienten sowie die Betreuer und weiteren Besucher freuten sich ob dieser noblen Geste in der Vorweihnachtszeit ganz besonders. Freudig nahmen die dankbaren Zuhörer nicht nur die klassischen Weisen, sondern auch die informativen und verständlichen Erklärungen zu Auszügen aus der  „Wassermusik“ und weiteren Werken entgegen. Für Harfensoli sorgte Verenges Kneer aus Prien. Unsere Aufnahme zeigt Orchesterleiterin Dorothee Hitzbleck und im Hintergrund stehen Chefarzt Dr. Johannes Correll.

Text/Foto: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück