derChiemgauer.de

Beitrag

Begeisterung bei heurigem Kinderbibeltag in Prien
174 Kinder kamen am Samstag ins Pfarrheim in Prien

Aschau (hö) – Groß waren die Vorbereitungen, aber auch die Freuden beim heurigen Kinderbibeltag. Gemäß dem 40-stündigen Gebet erwählte man das Thema „Rut – das heißt Freundin“. Genau 174 Kinder kamen am Samstag ins Pfarrheim in Prien und 26 Dirndl und Buam fanden sich im Pfarrheim von Hittenkirchen ein. Dabei erfuhren diese in 13 Gruppen mehr von der alttestamentarischen Rut und sie suchten nach Zusammenhängen zum eigenen Leben und zur heutigen Zeit. Unter anderem ging es um Fremde im fremden Land, um Familie, den größten Schatz, um Traurigsein und wieder froh werden, um Freundschaft und darum, wie gut es ist, wenn man spürt, dass man nicht allein gelassen wird. Insgesamt 33 ehrenamtliche Helferinnen halfen den Kindern ihrem jeweiligen Thema phantasievoll mit Bildern, Tonfiguren, Freundschaftsbändern, einer Klanggeschichte und mit Tanz näher zu kommen. Am Sonntag traf man sich dann noch einmal, um im Rahmen eines Familien-Gottesdienstes der gesamten Gläubigen-Gemeinschaft die schönen Erfolge zu präsentieren.

Foto: Berger / hö

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

zurück