derChiemgauer.de

Beitrag

Top-Motivationstrainer Jörg Löhr in Bad Endorf:
Publikum auf Erfolgswelle und Toni Müller in der Luft

Jörg Löhr in AktionBad Endorf, 14.01.2002. Es war schon eine kleine Sensation, dass es der Simssee Klinik und den Chiemgau Thermen am vergangenen Donnerstag gelungen war, Jörg Löhr, einen der derzeit besten Motivations- und Erfolgstrainer Deutschlands, in den ausverkauften Kursaal nach Bad Endorf zu holen. Jörg Löhr, der anderen zum Erfolg verhilft, reitet zur Zeit selbst auf einer Erfolgswelle. Erst kurz vor Weihnachten hatte er den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton zu einem Zukunftsforum nach Augsburg
eingeladen - und war mit seiner Einladung erfolgreich.

Stoßgebet vor dem Höhenflug: Toni Müller Die hohen Erwartungen des Kursaal-Publikums wurden nicht enttäuscht: Der bei aller Berühmtheit erfreulich normal und natürlich gebliebene “Motivator” zog drei Stunden lang alle Register seines Könnens - ein wahrlich erfolgreicher Auftritt mit Erfolg versprechenden Aussichten!

Was ist Jörg Löhrs Erfolgsrezept? Man nehme eine große Portion Begeisterungsfähigkeit, würze sie mit lehrreicher Theorie und hilfreichen Praxistipps und mische das Ganze in einer humorvoll dargebotenen
One-Man-Show. Auf spielerische Art und Weise vermittelt der ehemalige Handball-Profi seine Erfolgsphilosophie, die man inzwischen auch in mehreren Büchern nachlesen kann (Bestseller: “So haben Sie Erfolg”). Das Seminar in Bad Endorf stand unter dem Motto  “Mit Begeisterung zum Erfolg” - Nomen est omen, der Begeisterungsfunke sprang schon bald über.

Jörg Löhrs Erfolgs-ABC ist schnell umrissen: “Ziele setzen, raus aus der Komfortzone und handeln, statt maulen.”  Was so einfach klingt, ist in der Praxis freilich mit einem harten Erkenntnisweg und jeder Menge Arbeit verbunden. “Erfolg ist der Sieg der Einfälle über die Zufälle”, so Löhr, und man müsse schon etwas tun für seinen Erfolg. Jörg Löhr ist kein Wunderprediger, sondern bei aller Begeisterung Realist. Das gefiel auch dem Publikum im Kursaal, das von Anfang bis Ende mit erstaunlicher Konzentration dabei war. Das beeindruckende Motivationsseminar verging wie im Flug. Dies bekam in ganz besonderer Weise auch Toni Müller zu spüren: Der Ehrenaufsichtsratsvorsitzende der Jod-Thermalbad Endorf AG wurde von vier Damen nur mit ein paar Fingern von einem Stuhl auf den anderen gehoben. Jörg Löhr verleiht eben Flügel...


Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück