derChiemgauer.de

Beitrag

Treuer Gast der CHIEMGAU THERMEN:
Seit 25 Jahren besucht Olga Haufen das Jod-Thermalbad in Bad Endorf

Bad Endorf, 14.09.2001. Ganz aus dem Häuschen war in dieser Woche Olga Haufen aus Pfraundorf bei Raubling, als ihr von Josef Beil, dem Leiter der CHIEMGAU THERMEN, ein Blumenstrauß und ein Gutschein für Sauna- und Thermalbadbesuche überreicht wurden. Grund für die Präsente: Seit 25 Jahren kommt die 76-Jährige einmal pro Woche mit dem Zug nach Bad Endorf, um das Jodbad, die Sauna und die Massage in den CHIEMGAU THERMEN zu nutzen.

Nach drei Operationen innerhalb eines halben Jahres hatte die Raumpflegerin 1976 beschlossen: "Ich muss was für mich tun!" Diesem Grundsatz ist sie bis heute treu geblieben und hat in den 25 Jahren dank der regelmäßigen Anwendungen im Jod-Thermalbad ihre Beschwerden spürbar lindern können.
Außerdem, erzählt sie stolz, hätte sie in den CHIEMGAU THERMEN sogar sich und ihrer Enkelin das Schwimmen beigebracht. Wir gratulieren Olga Haufen zu ihrer Energie und Ausdauer. Auf dass noch ein "Haufen" Jahre im Jod-Thermalbad folgen mögen...

Olga Haufen und Josef Beil

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück