derChiemgauer.de

Beitrag

Palmzweige für Palmsonntag zur Brauchtums-Pflege
Palmsonntag ist wieder ein schöner mit der Natur verbundener Brauchtums-Tag. 

Frühzeitig dran sein mussten heuer bei den anhaltend warmen Wintertagen Christine Günzkofer und Andreas Fischer vom Trachtenverein „Ratzingerhöhe“ Greimharting bei der „Sicherung“ der Palmkätzchen in Gattern, einem hoch gelegenem Ort zwischen Simssee und Chiemsee. Damit diese am Palmsonntag, 24. März zu einem schönen Buschen gebunden werden können, nahmen sie die Zweige zur vorübergehenden Kühlung von einem Baum. Bald ist Palmsonntag und dann ist wieder ein schöner mit der Natur verbundener Brauchtums-Tag.

Text/Foto: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

 

 

 

 

zurück