derChiemgauer.de

Beitrag

Wildenwarter Kirche „Christkönig“ erstrahlt nach Renovierungen ganz neu
Neuer Farbanstrich war aber nur ein Teil

Wildenwart (hö) – Ein neues Kleid in Form eines Farb-Anstriches wie er ursprünglich zur Einweihung im Jahr 1934 vorgesehen war, hat die Pfarrkirche „Christkönig“ von Wildenwart erhalten. Der neue Farbanstrich war aber nur ein Teil von umfassenden Renovierungsarbeiten, die in Abstimmung mit dem Erzbischöflichen Baureferat zustande kamen und nunmehr erfolgreich abgeschlossen worden sind. Schadhafte Sparren, Dachziegel und Dachrinnen erforderten eine Kirchendach-Verbesserung.  An der Westseite wurden beschädigte Eternitfassadenteile ausgebessert. Den Großteil der Finanzkosten übernimmt das Erzbistum, nur der viel kleinere Anteil ist von der Wildenwarter Gläubigen- und Kirchengemeinschaft aufzubringen.

Text/Foto: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

 

 

zurück