derChiemgauer.de

Beitrag

Bergen und Siegsdorf präsentierten sich drei Tage in Berlin-Tempelhof bei den ersten „Berliner Tourismustagen“
Auftrag der Verkehrsämter von Siegsdorf und Bergen bei der Messe

1.	Babette Henneken-Dokoupil und ihr Mann Dieter Dokoupil aus Siegsdorf bei einem Beratungsgespräch.Siegsdorf/Bergen/Berlin (hö) – Drei Tage lang gaben Babette Henneken-Dokoupil und ihr Mann Dieter Dokoupil aus Siegsdorf im Auftrag der Verkehrsämter von Siegsdorf und Bergen Auskünfte bei der Messe „Berliner Tourismustage“ im Flughafengebäude von Berlin-Tempelhof. „Chiemgauer und Chiemseer Urlaubsangebote waren für den Winter und auch schon für den nächsten Sommer sehr gefragt“ – so die Anbieter nach getaner, harter Messearbeit.

Fotos: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!  

 

zurück