derChiemgauer.de

Beitrag

Österliches für Ternopil-Kinder
Freiwilligen Helfern bei der Präsentation der Hilfsmaßnahmen für die Kinder und Familien von Ternopil

Alle Hände voll zu tun hatte Kathi Schmid mit ihren freiwilligen Helfern bei der Präsentation der Hilfsmaßnahmen für die Kinder und Familien von Ternopil in der Ukraine im Rahmen des heurigen Ostermarktes der Dorfgemeinschaft Achenmühle. Ziel des Verkaufs von selbst hergestellten Osterwaren sowie Geschenk- und Zier-Artikeln ist es, wieder einmal eine Fahrt nach Ternopil finanzieren zu können. Nähere Informationen für diese grenzüberschreitende Hilfsaktion gibt es bei Kathi Schmid in Osterkam bei Höhenmoos, Telefon 08032-5578.

Foto/Text: Hötzelsperger

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

 

 

 

zurück