derChiemgauer.de

Beitrag

Wendelsteinverband schließt große Werbeaktion mit Verlosung ab und präsentiert sich nunmehr auf der SOM
Brigitte Seifert aus Fladungen in der Bayerischen Rhön ist die glückliche Haupt-Gewinnerin

Brannenburg/Wendelstein (hö) 3.5.02 -  Brigitte Seifert aus Fladungen in der Bayerischen Rhön ist die glückliche Haupt-Gewinnerin einer groß angelegten Werbe- und Verlosungsaktion des Kur- und Tourismusverbandes Wendelstein. Auf zahlreichen Messen in ganz Deutschland bewarb man die Ferienregion Wendelstein und man verband dies mit der Verlosung vieler attraktiver Preise. Besonders wichtig war es dabei Geschäftsführer Klaus Löhmann, dass man die tourisitischen Stärken wie Wandern, Radeln und Erholen noch intensiver vermitteln konnte. Insgesamt fast eintausend Teilnehmer der Preisrätsel sandten ihre Fragekarten an den Kur- und Tourismusverband nach Brannenburg in die Geschäftsstelle. Den Hauptpreis bildet für Brigitte Seifert ein Wochenende im Hotel „Feuriger Tatzelwurm“ der Familie Kiesl. Weitere Überraschungen wird es mit Brotzeitpackerl aus heimischen, landwirtschaftlichen Produkten aus den Reihen der Direktvermarkter und Wirte geben. Außerdem warten noch zehn Wanderführer auf glückliche Gewinner. „Die zahlreiche Beteiligung spiegelt das große Interesse an der Wendelsteinregion wider“, so Klaus Löhmann, der die Gewinnerin aus der Röhm durch seine Mitarbeiterin und Glücksfee Susanne Astner ermitteln ließ. Nach den vielen auswärtigen Messebesuchen in Abstimmung mit den Mitgliedsgemeinden kommt es dieser Tage zu einigen Präsentation auf der Rosenheimer Südost-Messe, um interessierte Gäste für die Naherholung am Inn und für den Tagesausflug auf den Wendelstein anzusprechen. Unsere Aufnahme zeigt Klaus Löhmann mit Susanne Astner bei der Ziehung der Messeaktions-Gewinnerin.

Text/Foto: Hötzelsperger

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück