derChiemgauer.de

Beitrag

Heiß und herzlich:
7. Chiemsee-Arzt-Patienten-Forum auf der Fraueninsel

Prien, 25.06.2002."Herzlich willkommen", und das gleich im doppelten Sinne, hieß es am  Samstag für rund 150 Herzpatienten auf der Fraueninsel. Zum
siebten Mal lud die Deutsche Herzstiftung gemeinsam mit der Klinik St. Irmingard zu einem Arzt-Patienten-Forum in das Kloster Frauenchiemsee ein.
Die Schirmherrschaft übernahm auch in diesem Jahr wieder Landtagsabgeordneter und CSU-Fraktionschef Alois Glück.

Herz-Experten auf der Fraueninsel (v.l.n.r.): Dr. Stefan Mang, Klinikum Traunstein, Dr. Ulrich Hildebrandt, Klinik St.Irmingard Prien, und Prof. Dr. Wolfgang Krawietz, Klinikum RosenheimTrotz heißer und nicht gerade "herzfreundlicher" Temperaturen herrschte reger Andrang an den Infoständen und in der zum Vortragssaal umfunktionierten Turnhalle des Klosters. Nach kurzen Begrüßungsansprachen vom Leiter der Veranstaltung Dr. Ulrich Hildebrandt, leitender Oberarzt an der Klinik St. Irmingard, Äbtissin Domitilla Veith und Otmar Steßl, Vorstand und Geschäftsführer der Gesundheitswelt Chiemgau (eine Unternehmensgruppe, zu der neben der Simssee Klinik, der Klinik Ströbinger Hof und den Chiemgau Thermen seit kurzem auch die Klinik St. Irmingard gehört), standen insgesamt drei Fachvorträge auf dem Programm.

Den Anfang machte Dr. Stefan Mang, Kardiologe am Klinikum Traunstein. Sein Thema: Die Diagnostik von Herzerkrankungen mittels neuer
Untersuchungsmethoden (wie zum Beispiel Computertomographie oder Kernspintomographie), die den Herzkatheter in speziellen Fällen überflüssig
machen können. Viele praxisnahe Tipps zur Gesunderhaltung des Herzens bekamen die Teilnehmer anschließend von Internist und Kardiologe Dr. Ulrich Hildebrandt. Er gab Auskunft darüber, welche Medikamente und welcher Lebensstil am sichersten vor einem Herzinfarkt schützen. Über "moderne Therapieverfahren bei der Behandlung von verengten Herzkranzgefäßen" stellte schließlich Prof. Dr. Wolfgang Krawietz vom Klinikum Rosenheim sehr anschaulich dar.

Viele der Anwesenden nutzten die Gelegenheit, den Herz-Spezialisten nach ihren auch für Laien verständlichen Vorträgen noch weitere Fragen zu
stellen. Reger Gebrauch wurde dabei auch von dem Angebot gemacht, sich an den Infoständen draußen den Blutdruck und Blutzucker messen zu lassen.

Das 7. Chiemsee-Arzt-Patienten-Forum war der erfolgreiche Auftakt für weitere "Herz-Veranstaltungen" der Klinik St. Irmingard. So finden von 14.
bis 19. Juli eine Herzwoche auf Frauenchiemsee, am 14. September ein Tag der offenen Tür in der Klinik St. Irmingard anlässlich der 25-Jahr-Feier und am 12. November das 11. Rosenheimer Arzt-Patienten-Forum im KuKo statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 08051/607-578.

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002