derChiemgauer.de

Beitrag

"Mischung aus John Wayne und Franz Josef Strauß"
Amsi Kern in der Simssee Klinik

Amsi Kern und Otmar teßlBad Endorf, 23.07.2002. Einen Überraschungsbesuch bekam am Freitag Amsi Kern in der Simssee Klinik. Die bekannte Volksschauspielerin und ehemalige Intendantin des Chiemgauer Volkstheaters lässt sich bereits zum vierten Mal in dem Fachkrankenhaus für Orthopädie in Bad Endorf behandeln. So viel Treue gehört belohnt, dachte sich Otmar Steßl, Vorstand und Geschäftsführer der Gesundheitswelt Chiemgau (zu dieser Unternehmensgruppe gehört auch die Simssee Klinik), und überreichte der "Grande Dame" des bayerischen Volksschauspiels einen bunten Blumenstrauß.

Amsi Kern, von einem Fan einmal als "Mischung zwischen John Wayne und Franz Josef Strauß" bezeichnet, freute sich sehr über das unverhoffte Präsent, und überlegt jetzt sogar, ob sie nicht auch bald ihren 80. Geburtstag in Bad Endorf feiern soll - im Kursaal der Chiemgau Thermen gleich gegenüber. "Das wäre dann quasi ein Heimspiel", meint Amsi. Schon unzählige Male hat sie dort gemeinsam mit Sohn Bernd Helfrich, ebenfalls Volksschauspieler und jetziger Chef des Chiemgauer Volkstheaters, auf der Bühne gestanden und mit ihrem unnachahmlichen komödiantischen Talent für so manchen Lacher gesorgt.

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002