derChiemgauer.de

Beitrag

Bäuerinnen für Ehrenamt gedankt und als Ortsvertreterinnen verabschiedet
Leistungen wurden nochmals in Erinnerung gebracht

Rosenheim (hö) 22.08.02 -  Im Rahmen einer feierlichen Zusammenkunft im Gasthaus Höhensteiger in Westerndorf St. Peter wurden zahlreiche Ortsbäuerinnen aus den Reihen des Kreisverbandes vom Bayerischen Bauernverband Rosenheim verabschiedet und geehrt. Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Sepp Ranner freute sich in seinen Grußworten, dass die Ehrungen von Bezirkspräsident und Landtags-Kollegen Max Weichenrieder sowie von Landes-, Bezirks- und Kreisbäuerin Annemarie Biechl vorgenommen werden konnten.

In deren Laudatio wurde noch einmal in Erinnerung gebracht, welche Leistungen die bäuerliche Arbeit auf dem Hof in Verbindung mit ehrenamtlichen Engagement für den eigenen Berufsverband in schwierigen Zeiten bedeutet. Folgende Frauen schieden aus dem Amt einer Ortsbäuerin nach langjähriger, ununterbrochener Tätigkeit aus:

Resi Mayer, Ortsverband Götting (35 Jahre), Lotte Rossnagel aus Bruckmühl und Rosi Höhensteiger aus Westerndorf St. Peter (beide 30 Jahre), Leni Stacheder aus Bad Aibling, Wilma Kronberger aus Raubling und Anneliese Obermaier aus Reischenhart (alle 25 Jahre), Bärbl Brunnhuber aus Dettendorf, Christa Daxenbichler aus Hohenthann, Hildegard Schneebichler aus Neubeuern, Petronilla Gilg aus Pang, Gertraud Grill aus Schlicht und Katharina Hiebl aus Wasserburg (alle 20 Jahre), Theresia Raß aus Mietraching, Centa Utz aus Schönberg und Rosa Hartl aus Tuntenhausen (alle 15 Jahre). Für fünf bis zehn Jahre Führung eines Ortsverbandes als Ortsbäuerin bekamen folgende Frauen eine Auszeichnung: Anna Maria Binsteiner aus Albaching, Marianne Lackerschmid aus Bernau, Gertraud Donauer aus Breitbrunn, Sonja Weiß aus Greimharting, Veronika Strasswender aus Gstadt, Mariele Scherfl aus Griesstätt, Kathi Schmid aus Höhenmoos, Johanna Hell aus Holzham, Annemarie Haas aus Neukirchen, Marga Artmann aus Pfraundorf, Josefa Aiblinger aus Prutting, Anneliese Zunhammer aus Schonstett, Elisabeth Meier aus Söllhuben, Katharina Hamberger aus Stephanskirchen, Johanna Riedl aus Tattenhausen, Maria Theresia Kainz aus Utzenbichl und Ursula Stigloher aus Willing (über die Ehrung der ausgeschiedenen Orts-Obmänner berichten wir noch gesondert).

Foto: Peter

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002