derChiemgauer.de

Beitrag

Reit- und Fahrverein Simssee macht Leistungsabzeichen
23 Kinder auf der Reiteranlage Fürstnerhof 

Greimharting (hö) 29.05.02 -  Die Ferien- und Reitanlage „Fürstnerhof“ erwählte der Bayerische Reit- und Fahrverein in enger Abstimmung mit dem Reit- und Fahrverein Simssee für eine ganz spezielle Nachwuchsförderung aus. Insgesamt 23 Kindern wurde nach bereits erfolgtem Reitpraxis-Nachweis und nach einem drei Wochenenden dauernden Kurs die Prüfung für die Reiterabzeichen „Das kleine Hufeisen“ und „Basispass“ abgenommen. Die Richter Kurt Lehmann und Rochus Rüsch aus Trostberg und Rott am Inn, die oftmals bei großen Entscheidungen nationaler und internationaler Reit- und Springturniere gefragt sind, haben sich einen Tag für die Kleinen Zeit genommen. Gemeinsam mit Reitanlagen-Betreiber Sebastian Mayer kam es dann zu besten Ergebnissen und Bedingungen. „Das Wichtigste war und bleibt, dass wir jungen Leuten eine sportliche Alternative zum Nichtstun sowie eine Herausforderung im Sinne eines harmonischen Zusammenwirkens von Tier und Mensch bieten können“, so Richter Kurt Lehmann nach erfolgter und bestandener Prüfung. Unsere Aufnahme zeigt einige Kinder beim Fürstnerhof im Gespräch mit den Richtern.

Foto: Berger / hö

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002