derChiemgauer.de

Beitrag

Bitt- und Dankwallfahrt der Chiemgauer Trachtler nach Raiten trotz Regens
Ein eindrucksvolles Bekenntnis zu Glauben, Heimat und Gemeinschaft

Raiten im Chiemgau (hö) 15.05.05 – Die inzwischen 54. Bitt- und Dankwallfahrt der Chiemgauer Trachtler nach Raiten im Chiemgau war auch bei Regenwetter ein großes Bekenntnis zu Heimat, Glauben und Gemeinschaft. Rund 1.500 Trachtlerinnen und Trachtler aus 23 Trachtenvereinen des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte zogen betend und bittend von Unterwössen und von Schleching nach Raiten, um 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges an das unglaubliche Kriegsleid der Vorfahren zu erinnern.

Gauvorstand Ludwig Entfellner sprach von einer hoffnungsgebenden Fügung des Schicksals, dass dem polnischen Papst Johannes Paul II. nunmehr der deutsche Papst Benedikt XVI folgte zumal man nicht vergessen dürfe, dass der erste Weltkrieg mit dem Angriff Deutschlands auf Polen seinen Anfang nahm. Pfarrer Johann Holzner aus Übersee bat die Trachtlergemeinschaft, am aktiven und öffentlichen Glaubensbekenntnis festzuhalten. „Der Grundwasserspiegel des Glaubens in der Gesellschaft ist am Sinken, da brauchen wir solche Biotope des Glaubens wie es die Raitener Wallfahrt ist.

Bedenken wir, dass unsere Dörfer schleichend ärmer werden, es sterben nämlich immer mehr Wirtshäuser, Postämter und Tankstellen“, so der Geistliche. Holzner bat die Gläubigen in den geistigen Wettbewerb der Weltanschauungen mit einzutreten und er zitierte einen Ausspruch von Joseph Ratzinger, dem neuen Papst,  mit den Worten: „Das schöne Land Bayern hat erst durch den Glauben seine Seele gefunden“.

Mit Weisen der Musikkapelle Schleching, mit Gesang der Schlechinger Sänger sowie dank vielfältiger Anstrengungen der Raitener und Schlechinger Dorf- und Kirchengemeinschaft konnte die immer wieder vom Regen durchsetzte Wallfahrt nach dem Gedenken am Soldatenkreuz eindrucksvoll zu Ende geführt werden.

Fotos: Hötzelsperger

Bildereindrücke vom verregneten, aber sehr eindrucksvollen Gottesdienst im Freien in Raiten bei Schleching

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002