derChiemgauer.de

Beitrag

 Seit zehn Jahren Grenzenlos-Gemeinschaft zwischen Bayern und Tirol
Dank an Wolfgang Bude als Motor dieser Tourismusaktion

Schleching (hö) 24.10.05 – Seit zehn Jahren steht Wolfgang Bude als Leiter der Tourist-Information Aschau i. Chiemgau auch der bayerisch-tirolerischen Gemeinschaft „Urlaub grenzenlos zwischen König und Kaiser“ voran. 15 Gemeinden haben in dieser Zeit mit starker Förderung der Europäischen Union viel für die Tourismuswerbung und Tourismusqualität diesseits und jenseits der Landesgrenzen getan. Allen voran war Wolfgang Bude der treibende Motor. Hierfür dankte namens aller Verkehrsämter und Partner Peter Helfmeyer aus Bad Endorf Wolfgang Bude bei einer  Sitzung im Haus des Gastes in der Gemeinde Schleching.

Vor dem Dank für die bislang in zehn Jahren gemeinsam geleistete Arbeit galt es vielerlei Abstimmungen für Marketingmaßnahmen im heurigen und nächsten Jahr vorzunehmen. Nach fünf Jahren soll der Internet-Auftritt www.grenzenlos.com aktualisiert werden. Hervorragende Kritiken bekamen die kürzlich herausgegebene neue Grenzenlos-Wanderkarte und das Wanderbuch mit ihren 147 Wandervorschlägen und 1.400 Kilometern Wanderwegen. Roman Moser von Kössen schlug vor, auf der Basis der neuen Wanderkarte auch eine Radkarte mit Mountainbike-Strecken für das Grenzenlos-Gebiet zu erstellen, was allgemein Zustimmung fand und im nächsten Jahr umgesetzt werden soll. Der Mediaplan 2006, die Neuauflage des Ferienführers 2006 sowie die Produktion neuer Werbemittel, wie zum Beispiel von Schirmen (9.000 Bestellungen liegen bereits vor) und Taschen wurden ebenso befürwortet wie die Fortsetzung der Werbeeinsätze des Urlaubstruckes in großen Städten in Deutschland. Abschließend meinte Wolfgang Bude bei seinem Rückblick auf zehn Jahre gemeinsamer Aktionen: „Solange unsere Gemeinden und Partner bereit sind, bei unserer Gemeinsacht mitzumachen, sollten wir  als Touristiker dran bleiben, auch wenn damit viel Arbeit verbunden ist“.

Foto: Hötzelsperger

Seit 10 Jahren erfolgreich unterwegs mit dem Urlaubstruck: Wolfgang Bude (li.) und das Trauntal-Duo mit dem Werbeschild für die bayerisch-tirolerische Gemeinschaft.

Weitere Informationen: Tourist-Info-Aschau, Telefon 08052-904937

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002