derChiemgauer.de

Beitrag

Der Tag danach
Hochwasseralarm in Unterwössen und im gesamten Achental

Unterwössen 12.07.05 - Im Chiemgau schwollen gestern Vormittag nach heftigen Regenfällen die Flüsse und Bäche bedrohlich an. Unterwössens Bürgermeister Hans Haslreiter löste um 12Uhr für seine Gemeinde Katastrophenalarm aus.

Der Wössner Bach war bereits an mehreren Stellen über die Ufer getreten und hat Keller unter Wasser gesetzt. Feuerwehren aus dem gesamten Achental waren im Dauereinsatz. Der Friedhof an der Unterwössner Kirche wurde überflutet und Brücken weggespült.

Selbst die Bundeswehr und das THW waren im Bereich Achental im Einsatz. Auch Reit im Winkl war sehr stark betroffen, das gesamte Ortsgebiet war überschwemmt. Pkw konnten das Zentrum nicht mehr erreichen und in Richtung Kössen ging eine Mure ab.

In Marquartstein waren einige Straßen wegen Überflutung gesperrt sowie die Straße in Richtung Schleching. Viele Hausbesitzer konnten nicht mehr rechtzeitig etwas gegen die Fluten tun, da das Wasser sehr schnell über die Ufer trat.

Am Tag danach war das große Aufräumen angesagt. In vielen Gärten im Achental, insbesondere in Unterwössen waren die Aufräumarbeiten unterstützt von THW, Feuerwehr und vielen freiwilligen Helfern in vollem Gange.

Auch die Bernauer Feuerwehr war zugegen. Da zahlreiche Öltanks in Mitleidenschaft gezogen wurden, schwamm auf so manchem Bachlauf eine stinkende Öllache, welche von Ölsperren aufgefangen werden.

Nicht die Tiroler Ache war das große Problem, sondern die Bäche waren im Nu über die Ufer getreten und haben die Keller unter Wasser gesetzt. Hier wird es sicherlich für die Zukunft noch viel zu tun geben.

Dies ist nun schon das Zweite Hochwasser, innerhalb weniger Jahre, das Unterwössen und die Region Achental stark betroffen hat. Wir erinnern uns an das Jahrhunderthochwasser im August 2002 wo das Achen- Priental, ja das gesamte Chiemgau betroffen war.

Wenn Sie Bilder zum Hochwasser 2005 haben, senden Sie uns diese Bitte. Wir werden diese hier veröffentlichen!

Hochwasser August 2002... mehr

 

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002