derChiemgauer.de

Beitrag

Indische Schwester feiert 25jährige Profess im Priener Altenheim „St. Josef“
Seit 1988 lebt und arbeitet sie im Caritas-Altenheim St. Josef  

Prien (hö) 2.7.05 – Im Kreise ihrer Mitschwestern, der örtlichen Geistlichkeit sowie der großen „Altenheim-Familie“ von Prien-Trautersdorf konnte Schwester Aloysia ihre 25jährige Profess feiern. Mit 22 Jahren trat Schwester Aloysia  in ihrer indischen Heimat in den Orden der Missions-Franziskanerinnen vom Heiligen Aloisius von Gonzaga ein. Seit 1988 lebt und arbeitet sie im Caritas-Altenheim St. Josef  als Altenpflegerin und als „guter Geist“. Ihr stets Kraft gebender Leitspruch lautet: „Mit Gottes Hilfe schaffen wir alles“. Den Festgottesdienst zelebrierte Pater Ivan Sokolowsky, der den Orden in Deutschland betreut, zusammen mit Geistlichen Rat Wilhelm Wirsam und mit Pfarrer Max Steinmaier. In der Hauskapelle wurden die indischen Gebete noch von Geistlichem Rat Walter Kronast auf der Orgel begleitet. Zu den weiteren Gratulanten gehörten der Haus-Geistliche Pfarrer Josef Dengl, Heimleiterin Johanna Hellwasser sowie Priens Pfarrer Bruno Fink (li.) und Bürgermeister Christian Fichtl (re.) von der Marktgemeinde Prien.

Foto: Berger / hö

Weitere Infos: Frau Hellwassser, Caritas-Altenheim, Telefon 08051-68850

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002