derChiemgauer.de

Beitrag

Starbulls fit fürs Eis
„Profitraining auf höchstem Niveau“

Bad Endorf (kh) 12.09.05 - Nach den erfolgreichen Athletiktests zu Beginn der Sommervorbereitung, besuchten einige Spieler der Starbulls Rosenheim mehrmals wöchentlich die trainingswissenschaftliche Abteilung der Simssee Klinik Bad Endorf sowie das ambulante Rehazentrum Rosenheim. In Absprache mit dem Cheftrainer wurde dort ein individuelles, sportartspezifisches Training absolviert, damit topfit mit dem Eistraining begonnen werden konnte.

Neben Ausdauer und Kraft wurde vor allem die Schnelligkeit verbessert. Somit konnte eine optimale Saisonvorbereitung durch individuelle Trainingseinheiten- Ausdauer im Wasser, Sprinttraining auf der Leichtathletikbahn oder effektivstes Schnellkrafttraining im trainingswissenschaftlichen Labor- erzielt werden. „Das ist Profitraining auf höchstem Niveau.

In der Simssee Klinik herrschen Bedingungen wie für die Nationalmannschaft, egal ob Tests, Training oder Therapie“, so Bernd Kühnhauser, Stürmer der Starbulls. Neben Kühnhauser nutzten auch Mitch Pohl, Ronny Martin, Oli Häusler, Matthias Bergmann, Gabriel Krüger und Max Huff regelmäßig die Diagnostik-, Trainings- und Therapiemöglichkeiten. Auch Mitch Pohl äußerte sich sehr positiv: „Diese professionellen Voraussetzungen für ein profisportorientiertes Training und das Hand in Hand von Diagnostik, Training und Therapie sind optimal für uns.“ Jetzt steht Technik-, Taktik- und Mannschaftstraining an. In ein paar Wochen finden die Retests statt.

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002