derChiemgauer.de

Beitrag

SV Wacker Burghausen im Rehazentrum der Simssee Klinik Bad Endorf
Bad Endorf gleicht zurzeit einem Trainingslager

Bad Endorf (kh) 19.10.05 - Das Ambulante Rehazentrum der Simssee Klinik Bad Endorf gleicht zurzeit einem Trainingslager des Fußball Zweitligisten Wacker Burghausen. Es gilt diesmal jedoch nicht sich den letzten Schliff für die bevorstehende Saison zu holen, sondern vielmehr die eine oder andere Verletzung auszukurieren.

Michael Wiesinger, Jens Kern, Denny Herzig, Daniel Rosin, Vlado Jeknic und Szenat Tiganj absolvieren unter Aufsicht des leitenden Physiotherapeuten, Helmut Erhard ein Therapieprogramm. Das Tagespensum der verletzten Spieler erstreckt sich von krankengymnastischen Anwendungen über gezieltes Krafttraining bis hin zum sportartspezifischen Training auf dem Fußballplatz. Die Bedingungen im Ambulanten Rehazentrum der Simssee Klinik könnten nicht besser sein.

Optimale Therapiemöglichkeiten durch ein erfahrenes Therapeutenteam, modernste Analysegeräte, ein perfekt gepflegter Fußballplatz der Bundespolizei, Regeneration in den Chiemgau Thermen sowie ideale Wetterverhältnisse ermöglichen ein hoch effizientes Rehabilitationsprogramm.

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002