derChiemgauer.de

Beitrag

Fußballer wieder fit
Erfolgreiches Aufbautraining im ambulanten Reha- und Gesundheitszentrum der Simssee Klinik Bad Endorf

Bad Endorf (kh) 12.09.05 - Über mehrere Wochen wurden vier Profifußballer des SV Wacker Burghausen, die  Knie-, Schulter- und Adduktorenverletzungen erlitten hatten, in den Räumen des Rehabilitationszentrums und der Leistungsdiagnostik der Simssee Klinik in Bad Endorf intensiv behandelt.

Neben Bagatellverletzungen und Mikrotraumen, die sofort behandelt wurden, konnte auch bei sehr schweren und langwierigen Verletzungen die volle Belastbarkeit der Sportler wieder hergestellt werden.

Unter der Leitung von Manfred Düring (Dipl.- Sportwissenschaftler Univ.) und Helmut Erhard (leitender Physiotherapeut), unterzogen sich die Burghausener Fußballer verschiedenen Therapien sowie leistungsdiagnostischen Untersuchungen. Darüber hinaus wurden sie täglich sportartspezifisch trainiert (Balltechnik, Aquatraining).

Die Trainingsinhalte und Belastungsdosierungen wurden ständig der aktuellen Befindlichkeit und dem Trainings-, bzw. Therapiefortschritt angepasst.

Am Ende des Aufbautrainings unterzogen sich die Spieler einem speziellen Abschlusstest, worauf dann von Helmut Erhard die weitere Vorgehensweise entschieden wurde.

Durch die hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Therapeuten, konnten nun Daniel Rosin, Kay Wehner, Denny Herzig und Jens Kern nach so kurzer Zeit wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002