derChiemgauer.de

Beitrag

Bayern in Berlin
Dank Brauchtum ein riesiger Erfolg für das Tourismusland

Bayern (hö) 24.01.06 – Entgegen der Gesamt-Messe-Besucherzahlen hatten die bayerischen Anbieter auf der Grünen Woche in Berlin heuer guten Grund zur Freude.

Gegenüber den Vorjahren war eine verstärkte Nachfrage zu verzeichnen. Dies hatte seinen Grund unter anderem darin, dass bayerische Brauchtumsgruppen aus Franken, aus dem Allgäu und vor allem aus dem Rosenheimer Land in großer Anzahl und mit ansteckender Lebensfreude an allen Messetagen für Auftritte im Messegelände unter dem Berliner Funkturm sorgten.

„Die Brauchtumsdarbietungen waren ganz im Sinne unseres bayerischen Erscheinungsbildes und auch der Tourismuswerbung für unser Ferienland“, so Christine Bender von der Regierung von Unterfranken, die für die bayerische Messepräsentation in Berlin vor Ort zuständig war. 

Foto/s: Hötzelsperger

1.      Christine Bender mit Herbert Reiter von der Tourist-Info Aschau mit den Aschauer Musikanten.

2.      Nesselwanger Bankerl-Plattler

3.      Samerberger Tanzlmusi spielte auch für den Bayerischen Wald auf.

Weitere Informationen: Verkehrsverein Samerberg, Telefon 08032-8606 oder Anton Hötzelsperger, Telefon 08051-3604

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002