derChiemgauer.de

Beitrag

Herzkrankheiten Thema bei Sprechstunde
Mit Dr. Antje Kühnemann in der Klinik St. Imringard in Prien

Prien (hö) 01.02.06 – Die Sprechstunde mit Frau Dr. Antje Kühnemann war in der Priener Klinik St. Irmingard zu Gast. Bei der Aufzeichnung des Bayerischen Fernsehens in der kardiologischen Abteilung der Klinik waren unter anderem die Herzwochen auf Frauenchiemsee und auf Kreta sowie die Arzt-Patienten-Foren in München, Rosenheim und im Kloster Frauenchiemsee einige Themen.

Kardiologe und Chefarzt Dr. Ulrich Hildebrandt informierte zur Krankheit „Herzinfarkt“ sowie über die Chancen von Bewegung, Ernährung und sportlicher Betätigung.  „Durch Umstellung auf eine Ernährung nach mediterraner Art können viele erneute Infarkte verhindert werden“, so Dr. Hildebrandt.

Psychologe Jürjen Dijkstra von der Simssee Klinik Bad Endorf betonte die Wichtigkeit der psychologischen Nachbehandlung von Infarkten. Natürlich wurden auch Aspekte zu den fünf Hauptursachen von Infarkten erläutert, dies sind Nikotin, Diabetes, Cholesterin, Bluthochdruck und Bewegungsmangel. Nähere Informationen zu speziellen Rehabilitationsangeboten der Klinik St. Irmingard sowie zu den verschiedenen Herzwochen gibt es unter der Telefon-Nummer 08051-607578.

Foto/s: Hötzelsperger

1.      Dr. Antje Kühnemann (re.)  mit Dr. Hildebrandt (vorne sitzend)

2.      Sprechstunde mit Dr. Antje Kühnemann in der Klinik St. Irmingard

Weitere Informationen: Dr. Hildebrandt, Telefon 08051-607578

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002