derChiemgauer.de

Beitrag

Neues Hotel
Prientaler freuen sich über Akitv Hotel Aschau

 Aschau (hö) 10.09.07 – Allen guten Grund zum frohen Lachen hatten Silke Schramm als Leiterin des neuen Aktiv Hotels Aschau und Bürgermeister Kaspar Öttl. Nach Jahren der leer stehenden, ehemaligen KAB-Einrichtung in Hohenaschau Aschau kommt wieder Leben in das Haus.

Wie Frau Schramm als Leiterin des Aktiv Hotels, das zum Unternehmen alpetour Touristische GmbH in Starnberg gehört, bei der Eröffnung im Beisein der Aschauer Nachbarschaft mitteilte, können Schüler- und Jugendgruppen vorzüglich untergebracht und betreut werden.

Insgesamt stehen gut 160 Betten sowie passende Aufenthalts- und Freizeiträume zur Verfügung. Bürgermeister Öttl dankte dem Unternehmen, dass es die lange und gute Geschichte des Hauses fortsetzt und nunmehr wieder einen wichtigen Beitrag zum Tourismus im Priental  beisteuert.

Foto: Hötzelsperger

Weitere Informationen: Silke Schramm, Tel. 08052-956910

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 20. Oktober 2007