derChiemgauer.de

Beitrag

Klingender Chiemsee
Blasmusik bringt Chiemsee zum Erklingen

Chiemsee (hö) 26.09.07 – Frühschoppen- und Standkonzerte am Festland und auf den Inseln, musikalische Chiemsee-Bahn-Fahrten und blasmusikalische Klänge auf den Schiffen der Chiemsee-Schifffahrt sorgten einen schönen Herbst-Sonntag dafür, dass das Bayerische Meer in schönster Weise zum erklingen kam.

Der Musikbund von Ober- und Niederbayern mit dem Bezirk Inn-Chiemgau e.V. veranstaltete zum wiederholten Male den Tag „Klingender Chiemsee“.

Das Aufspielen an verschiedenen Plätzen in Prien, in Bernau-Felden, auf der Herren- und Fraueninsel, bei den Überfahrten zu den Inseln und in der Chiemsee-Bahn zwischen Prien-Bahnhof und Prien-Stock war eine beste Werbeaktion für echte, bayerische Blasmusik sowie für Urlaub im Chiemgau.

Überaus zahlreiche Einheimische und Feriengäste konnte Vorsitzender Leonhard Eisner vom Bezirk Inn-Chiemgau an den verschiedenen Konzertplätzen begrüßen.

Sein Dank galt allen ehrenamtlich aufspielenden Musikantinnen und Musikanten, den Gemeinden und Wirten sowie der Chiemsee-Schifffahrt für die harmonische Zusammenarbeit, die den Chiemsee wirklich zum Erklingen brachte.

Unsere Aufnahmen zeigen einige Eindrücke von den Auftritten der Musikkapellen Prien, Bernau, Bad Endorf, Neubeuern, Vagen und Bruckmühl.

Foto/s: Hötzelsperger

Weitere Informationen: Leonhard Eisner,

0175-2400325

 

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

 

 

zurück

derChiemgauerreport
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 20. Oktober 2007