derChiemgauer.de

Beitrag

Die ungenutzte Macht der Verbraucher!
Ja, im Handel steckt das Geld, da wir Verbraucher dort unsere Produkte des täglichen Lebens finden

derChiemgauer (fw) 22.05.2008 - Vom ersten Schrei an, als frisch Geborener, sind wir zum Verbraucher verdammt. Mit der ersten Windel beginnt dieser bis zum Tode begleitender Umstand Verbraucher zu sein. Diesen Umstand haben wir es zu verdanken, dass es in der Welt den Handel gibt und einige haben dies wortwörtlich genommen und große Ketten in der Welt aufgebaut. Filialnetzwerke wie Aldi, Liedl, Schlecker, Norma, WalMart und viele Andere haben eines gemeinsam: Wir haben die Inhaber zu den Reichsten in der Welt gemacht.

Ja, im Handel steckt das Geld, da wir Verbraucher dort unsere Produkte des täglichen Lebens finden. Milliarden über Milliarden werden täglich in aller Welt verbraucht. Schön für die, die die Idee hatten ein Filialnetz aufzubauen.

Machen Sie den Test! Stellen Sie sich in Ihre Wohnung/Haus und gehen Sie von Zimmer zu Zimmer. Sie werden überall Produkte entdecken die Sie einmal irgendwo eingekauft haben oder stetig, weil Verbrauchsgüter, immer wieder eingekauft werden. Dadurch machen Sie die Inhaber dieser Firmen immer reicher.

Sie dagegen geben immer mehr Geld dafür aus und da alles immer teurer wird wundern Sie sich, warum das Geld immer weniger wird.

Stimmt so nicht! Es hat nur ein anderer!

Ja, die großen Ketten bedienen sich an Ihrem Haushaltsgeld und Sie lassen dies zu. Warum eigentlich? Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht wie viel Geld Sie monatlich dafür ausgeben?

Nehmen wir an, Sie geben im Monat 400 Euro für Verbrauchsgüter aus, dann sind das immerhin 4800 Euro im Jahr. In 10 Jahren 48000 und im Laufe eines Lebens immerhin fast 300.000 Euro. Wenn Sie sich ein Haus leisten für 300.000 Euro setzen Sie alle Hebel in Bewegung für günstige Zinsen, beste Konditionen usw. nur beim Einkauf von Verbrauchsgütern wird kein Gedanke darüber verschwendet sondern einfach nur ausgegeben und der Haushalt tagtäglich vollgestopft. Es ist halt so und deshalb nennt man dies auch Haushaltsgold.

Stellen Sie sich nur mal vor, Ihr Lieblingsdiscounter gewährt Ihnen, da Sie ein treuer Kunde sind, nun auf alle Produkte die Sie einkaufen bis zu 30% Großhandelsrabatt! Würden Sie dann plötzlich Ihr Einkaufsverhalten verändern und nicht mehr dort einkaufen oder eher vermehrt alles dort einkaufen wegen der Prozente?
Nun stellen Sie sich weiter vor, der Discounter macht mit Ihnen einen Deal indem er Ihnen die Möglichkeit gibt alle Ihre Verwandten und Bekannten zum Einkaufen mit einzuladen und als Dankeschön werden Sie vom Discounter an deren Umsatz mit weiteren bis zu 30% beteiligt. Würden Sie dies nun eher verheimlichen oder allen Ihren Bekannten und Verwandten davon erzählen und gehörig Reklame machen?

Jetzt muss ich Sie leider wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen. Das wird so nie geschehen, denn die Discounter oder Supermärkte, ja der gesamte normale Handel könnte sich das gar nicht leisten.

Nicht so im Network Marketing!

Genau hier ist das Fakt! Im Network Marketing kaufen Sie Ihre Produkte zum Großhandelspreis ein und werden an den Umsätzen beteiligt! Eine geniale Idee die viele noch nicht einmal kennen. Beim Einkaufen Geld verdienen.

Sichern Sie sich doch Ihren Großhandelsrabatt beim Einkauf selber und vernetzen Sie sich mit Ihren Verwandten und Bekannten, Arbeitskollegen oder einfach sympathischen Menschen zu einem Verbrauchernetzwerk und lassen Sie sich von den Herstellerfirmen am Umsatz beteiligen.

Sie sitzen auf einem Berg von Haushaltsgold zuhause und wissen es nur nicht. Schade, denn Sie füttern nach wie vor die Inhaber der großen Ketten mit Ihrem sauer verdienten Haushaltsgeld.

Wacht auf! Hier im Internet tummeln sich unzählige Verbraucher die sich hier zur Kommunikation vernetzen. Wie wäre es wenn wir uns zu einem riesigen Verbrauchernetz vernetzen würden? Würde hier ein Umsatz in riesiger Höhe entstehen, würden uns die Herstellerfirmen Beteiligungen in riesiger Höhe auf jeden einzelnen auszahlen und jeder einzelne seinen Großhandelsrabatt genießen?

Zu was wohl Netzwerke fähig sind! Network Marketing ist das geilste Geschäft das ich kenne! Für jeden machbar, ohne Risiko, wenig Investition und so lukrativ wie kein Zweites.

In der Finanzwelt ist Network Marketing auch als Passiveinkommen bekannt.

Gehen wir´s an! Wer macht mit?
webmaster@derchiemgauer.de
 

 

Schreiben Sie uns Ihre Berichte!

zurück

derChiemgauerreport
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 22. Mai 2008