derChiemgauer.de

Sehenswertes Stephanskirchen
zurück nach Stephanskirchen

Die größte Kunstuhr der Welt

Diese Uhr ist 3 Meter hoch, 5 Meter breit und wiegt 25 Zentner. Sie hat 50 Figuren und ist aus 470 Rädern und Getrieben zusammengesetzt. Sie enthält 14 Zifferblätter; 4 zeigen uns die Zeit der größten Städte Deutschlands, Österreichs und Frankreichs an, 2 für Datum und Monat, 4 für die Jahreszahl und 4 für die Zahl der Schaltjahre.

Die einzelnen Figurengruppen zeigen:

1. DER MINUTENSCHLAGER.
2. DER VIERTELSCHLÄGER.
3. DER GENIUS; welcher das geschlagene Viertel anzeigt.
4. DIE VIER MENSCHENALTER; bei dem 1. Viertel erscheint das Kind, bei dem 2. der Jüngling, bei dem 3. der Mann und bei dem 4. der Greis
5. DER TOD; er schlägt nach Erscheinen des Greises die volle Stunde.
6. DER SCHUTZGEIST, welcher die drei ersten Menschenalter beschützt.
7. DER GLÖCKNER UND DER GREIS; des morgens und des abends 3/4 6 Uhr läutet der Glöckner seine Betglocke und der Greis sinkt auf die Knie nieder.
8. DIE GROSSE MUSIK-UHR, welche nach Beendigung des Läutens z w e i Stücke spielt.
9. DIE SIEBEN HEIDNISCHEN GOTTHEITEN, wo jeden Tag eine andere Figur erscheint.
10. DIE VIER JAHRESZEITEN; es erscheint ein Gärtner als Frühling, ein Landmann als Sommer, ein Winzer als Herbst, ein Mann in dichte Kleidung gehüllt, der uns den Winter darstellt.
11. DIE ZWÖLF HIMMELSZEICHEN; alsda sind versinnbildlicht der Wassermann, der Fisch der Widder, der Stier usw., wo jedes einen Monat sichtbar bleibt.
12. DIE WELTKUGEL, welche sich alle 24 Stunden um ihre Achse dreht.
13. DIE SONNE, welche jeden Tag nach astronomischer Berechnung auf und untergeht.
14. DER MOND, welcher sich alle 29 1/2 Tage einmal umdreht und uns dadurch die richtige Mondesgestalt anzeigt.
15. DIE STERNE; nach Untergang der Sonne erscheinen die Sterne und verschwinden wieder vor Sonnenaufgang.
16. DAS LEIDEN CHRISTI, wo jeden Tag 2 Stationen erscheinen (in 7 Tagen 14 Stationen).
17. CHRISTUS UND DIE 12 APOSTEL, welche alle 12 Stunden vor Christus vorbeischreiten; jeder Apostel verneigt sich, nur Judas nicht und Christus segnet sie.
18. DER HAHN, welcher auf einem Postament steht und dreimal kräht, wenn die Apostel vor Christus vorbeischreiten.

Diese Kunstuhr wurde in den Jahren 1879-1881 durch den Bauernsohn Josef Greß aus Drosendorf, Bezirksamt Waldmünchen in der Oberpfalz erbaut. Er hat fast 3 Jahre an diesem Werk gearbeitet und hat sich in dieser Zeit von der Menschheit völlig abgeschlossen. Sein Bruder Baptist Greß hat ihn mit dem notwendigen Material und mit Nahrung versorgt.

Besichtigung nach Vereinbarung, außer Montags und Dienstags. Weinbergstr. 9, 83071 Stephanskirchen, Telefon 08036/1215 Telefax 08036/1705

 

 

 

 

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002