derChiemgauer.de

Im Chiemgau gesehen

Hagelsturm
Pünktlich zur Mittagszeit kam der große Hagelsturm über weite Teile des Chiemgaus. Bis zur Murmelgröße prasselten die Hagelkörner herunter.

Prien  4.7.00 derChiemgauer (fw)

Hagelsturm in Prien

Dicke Wolken schoben sich mit rasender Geschwindigkeit über das Chiemgau hinweg. Mit grünlicher Verfärbung welche eindeutig auf Hagel hinweist, wie das Foto mit Blick auf die Kampenwand zeigt. Man glaubte die Welt ginge unter so gewaltig und schnell kamen die Wolken aus dem Westen zu uns herüber.

Grüngraue Wolken über der Kampenwand
Hageleinschlag im Schwimmbecken Und mit einem Schlag begann der Hagelsturm. Bis zur Murmelgrösse fielen die Eiskugeln vom Himmel und prasselten auf alles was darunter war. Ein wahres Gescheppere auf den Dächern war zu hören und die meisten bangten schon um ihre neuen Autos. Hier im Bild platschten die Hagelkörner so richtig in das Kinderplanschbecken.
Wie man im rechten Bild sieht, war es eine richtige Hagelfontäne. Im Nu war alles weiß. Die Hagelkörner erscheinen im Foto wie weiße Striche. Hagelstriche im Bild
Murmelgroße Hagelkörner Bis zur Murmelgrösse waren die Dinger vom Himmel gefallen und schepperten ordentlich auf den Dächern in der Nachbarschaft. Die Kinder hatten natürlich ihre Freude daran und rannten mit Schirm und Barfuss im Hagel umher.

zurück

derChiemgauerreport     kleinanzeigenreport      werberingreport 
copyright by friedrich wilhelm   83209 prien am chiemsee    dickertsmühlstrasse 24    Tel.: 08051/63344

Stand: 26. September 2002