Heuraffelkopf (1505m) und Abereck (1461m)

Heuraffelkopf und ZellerwandAbereck und Heuraffelkopf erheben sich nach dem breiten Sattel südlich der Zellerwand. Der Oberrät-Riffkalk seines Nord-Ost-Grats fällt schon vom Priental markant ins Gesicht.
Der schön geformte Heuraffelkopf hat im Norden eine grasige Schulter. Diese heißt Abereck.
Von Hohenaschau über die Elandalm und Abereck. Wanderweg und teilweise pfadloser Bergsteig, 2 ½ Stunden.

Wege auf den Heuraffel
Von Hohenaschau über Hofalm, Laubensteingatterl und Abergalmen. Wanderweg und Bergsteig, 3 Stunden.
Von Frasdorf. Wanderweg und Bergsteig, 3 bis 3 1/2 Stunden.
Von Hohenaschau über Elandalm und Angererkaser. Wanderweg und teils wegloser Bergsteig, nur für Wegefindige, 3 Stunden.